Wetterstation


Die Wetterstation Blauen wird mit einer Davis Vantage Pro 2 Plus betrieben. Sie steht im Gebiet "Raitelen" auf offenem Kulturland. Die exponierte Lage ist ideal, um genaue und unverfälschte Wetterdaten messen zu können.

Das Anemometer (Windmesser) ist in 5m Höhe angebracht und misst Windgeschwindigkeit, Windrichtung und Windböen. Weil Greifvögel die Wetterfahne als Hochsitz genutzt haben, musste sie mit zusätzlichen Metallspitzen bestückt werden. Als Ersatz dafür wurde in fast gleicher Höhe eine neue Sitzgelegenheit für Greifvögel installiert.

Um ein "Anknabbern" der Wetterstation durch die weidenden Tiere zu verhindern, wurde ein Schutzgitter um die Wetterstation installiert, welches bei Bedarf unter Strom gestellt werden kann. Dank einer Isolierung bleibt der Mast und die Wetterstation selbst stromfrei.

Die Temperaturmessung erfolgt 2m über Boden und wird 24h belüftet. Das bedeutet, dass ein leichter Luftstrom permanent über den Temperatur- und Feuchtigkeitssensor streicht. Damit wird verhindert, dass sich bei Sonneneinstrahlung der Sensor erwärmt. Diese Methode garantiert sehr exakte Messergebnisse. Die Temperaturmessung 2m über Boden entspricht den Vorgaben für offiziell anerkannte Messergebnisse. Dank den integrierten Photovoltaik-Modulen kann die Messstation völlig autonom betrieben werden.
Der Luftdruck wird direkt von der Empfangssstation gemessen.
 
Die Regenmenge wird ebenfalls in 2m Höhe gemessen. Im inneren des Regentrichters befindet sich eine Wippe, die auf 0.2mm (0.2 Liter) geeicht ist. Bei Regen füllt sich die Wippe und wenn die erforderliche Menge erreicht ist, kippt sie und leert sich. Bei diesem Vorgang werden jeweils 0.2 Liter Nierderschlagsmenge registriert und abgespeichert.

An der Wetterstation ist zusätzlich noch ein UV- und ein Solarstrahlungssensor angebracht. Der UV-Sensor misst die Ultraviolette-Strahlung der Sonne. Der Wert wird auf einer Skala von 0-16 aufgeführt, wobei 0 keine Strahlung und 16 die maximale UV-Strahlung angibt.
Die Solarstrahlung gibt die Leistung der Sonnenenergie in W/m² an. Diese Werte findet man oft im Zusammenhang mit Photovoltaik-Anlagen. Sie zeigt auf, wieviel Leistung die solare Strahlung erbringt.

Sämtliche Daten werden per Funk zur Empfangsstation übertragen. Von dort werden sie mit einem Datenlogger ausgelesen und mit einer speziell dafür entwickelten Meteobridge direkt an einen Server gesendet. Alle 5 Minuten werden die Daten aktualisiert und in einer Datenbank abgespeichert. Mit den Daten aus der Datenbank werden die verschiedensten Werte, Statistiken und Grafiken berechnet und auf dieser Webseite angezeigt.

Bereits seit Anfang 2009 (bis 31.01.2020) werden in Blauen Wetterdaten erfasst und privat ausgewertet. In diesem Zeitraum sind über 985'000 Datensätze entstanden, die in die Statistik einfliessen. Diese Daten wurden jedoch mit einem einfacheren Wetterstationsmodell (IROX Pro-X USB) aufgezeichnet. Auf Grund der ungünstigen Lage der Wetterstation, sie war im Siedlungsraum zwischen Häusern installiert, dürfen einige Messwerte in der Statistik nicht verwertet werden. Die Windgeschwindigkeiten z.B. sind massiv zu tief und die Temperaturwerte haben eine geschätzte Abweichung von ca. +/- 10%
Die Niederschlagsmengen sind hingegen genaue Werte und können als Vergleich durchaus verwendet werden. Ebenso die Luftdruckwerte.

Seit dem 1. Februar 2020 liefert nun die neue Wetterstation Blauen Daten an diese Webseite und zu www.meteomap.cloud, wo sie mit Daten anderer Wetterstationen verglichen werden können.

Design

Design auswählen...

Einheiten

Sprache



Icon


Temperatur

Luftfeuchtigkeit

Luftdruck

Windgeschwindigkeit

Windspitze

Niederschlag

Solar-Strahlung

Schnee

Gefühlte Temperatur

Taupunkt

UV

Sicht

Wolkenbasis

Evapotranspiration

Indoor temperature

Indoor humidity


Sonnenaufang

Sonnenuntergang

Mondaufgang

Monduntergang

Time

Menu

Von

Bis

Vollbildansicht

Als Bild exportieren

Settings

Homepage

Webcam

Table

Grafik

Karte

Gleichbleibend

Steigend

Fallend

Warnung

Breitengrad

Längengrad

Historie

Sonnenfinsternis

Mondfinsternis

GPS

Elevation

Tag

Monat

Jahr

Hohe Temperatur

Niedrige Temperatur

Tag

Nacht

Frühling

Sommer

Herbst

Winter